_.png
_.png

Online SeminareDa aktuell Präsenz-Schulungen nicht oder nur unter erhöhtem Aufwand möglich sind, hat die Hess. Jugendfeuerwehr ihr Schulungs-Angebote soweit möglich auf Online umgestellt. Die Möglichkeiten zur Freistellung (wie bei Präsenz-Lehrgängen) sind dabei auch gegeben (Fragen dazu beantwortet die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Für weitere Infos, die genauen Termine, Anmeldewegen etc. auf Weiterlesen klicken.

In 17 strahlende Gesichter schauten die verantwortlichen Organisatoren aus der Gemeinde Weimar zusammen mit Eva am Samstag, 23. Februar. Die Jugendlichen haben erfolgreich die Jugendflamme Stufe 1 absolviert und sich damit die erste Auszeichnung der DJF in ihrer Jugendfeuerwehrzeit verdient. Herzlichen Glückwunsch an alle Jugendlichen! Jetzt kann es weiter gehen. Die Stufen 2 und 3 locken.

Die Stufe 1 der Jugendflamme kann in unserem Landkreis jede/r Jugendfeuerwehrwart/in selbst vorbereiten und abnehmen. Wenn ihr zur Aufwertung der Abnahme gerne einen Vertreter der KJF dabei haben möchtet, sprecht den Termin rechtzeitig mit uns ab.

Jugendflamme Weimar 20190223

Update: Zeitraum wurde angepasst!

Auch in diesem Jahr finden wieder Aktionswochen statt, in denen die Jugendfeuerwehren vermehrt auf sich aufmerksam machen können. Der Zeitraum ist vom 14. bis zum 29. April. Durch die Ballung auf diesen Zeitraum versprechen wir uns auch eine erhöhte Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. (Ausführliche Informationen zur Kampagne erhältst Du unten.)

Helden zur KampangeWir unterstützen euch!

  • Bereitstellung von Ideen, was ihr als Aktion machen könnt
  • Beratung bei der Planung von Aktionen
  • aktive Unterstützung durch das Kampagnen-Büro der Werbeagentur Mandelkern
  • Veröffentlichung und Werbung für euch auf Internetseiten und Facebook
  • Vorbereitung von Sonderseiten in den Tageszeitungen mit euren Aktionen (erste Absprachen mit den Zeitungen wurden schon getroffen)
  • kostenfreie Bereitstellung von Plakaten, um damit auf eure Aktions-Termin hinzuweisen
  • kostenfreie Bereitstellung von Flyer
  • kostenfreie Bereitstellung von Aufklebern mit dem Kampagnenlogo
  • vereinzelt können auch die Werbemittel zur Kampagne bei uns kostenfrei ausgeliehen werden


Wir freuen uns, wenn wir erfahren, welche Aktion Ihr geplant habt. Dann können wir die Veranstaltung bewerben. Zur Vorbereitung der Sonderseite in der Zeitung benötigen wir die Infos bis Ende März von Euch. Bitte nutzt ein Mitteilungs-Formular hier im Internet-Portal (zum Formular).

Dokumente zur Werbe-Aktion aus dem Download-Center:

 

aktuell geplante Aktionen in Jugendfeuerwehren

14.04.2018 Tag der JF Beltershausen (FGH, Huteweg) ab 10 Uhr

14.04.2018 Tag der offenen Tür JF/FF Cölbe-Bürgeln (FGH, Ohmtalstraße) ab 13 Uhr

21.04.2018 Informationstag - Feuerwehr anschauen, anpacken und erleben in Momberg (FGH, Teichstr. 10) ab 14 Uhr

21.04.2018 Infostand in Cölbe (Rewe-Mark) ab 10 Uhr

22.04.2018 Arschbomben-Wettbewerb in Stadtallendorf (Hallenbad)

23.04.2018 (18-20 Uhr) Jugendfeuerwehr live erleben in Münchhausen (FGH, Bruchweg 11)

 

jufla amoenau 1Am Mittwoch, den 15.11.2017 nahmen 10 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Amönau an der Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 teil. Sie mussten ihrem Jugendwart und seinem Stellvertreter die Notrufnummer nennen und die berühmten 5 W-Fragen an einem Beispiel beantworten. Weiterhin mussten sie 5 Knoten binden oder legen und eine kleine Feuerwehrübung vorführen, in der unter Anderem einige feuerwehrtechnische Geräte erklärt werden mussten. Alle 10 Jugendfeuerwehrmitglieder haben an dem Abend ihre Prüfung bestanden.

Am Samstag, den 27.01.2018, trafen sich 6 Jugendfeuerwehrmitglieder mit ihren Jugendwarten am Gerätehaus in Amönau. Es kam auch Kreisjugendfeuerwehrwartin Karina Gottschalk und Eva Hilberg, die das Fachgebiet Wettbewerbe betreut, um die Jugendflamme Stufe 2 abzunehmen. Es wurden 2er Teams gebildet und dann ging es auch schon los. Es mussten aus dem Gebiet Fahrzeug- & Gerätekunde Fragen beantwortet und Gerätschaften erklärt werden. Im Anschluss daran wurden mehrere kleine Übungen absolviert, wozu von Karina und Eva Fragen gestellt wurden, die die sechs Jugendlichen rasch beantworten konnten. Nach 2,5 Stunden Fragen beantworten (mit teils lustigen Antworten) und Übungen vorführen wurde die Jugendflamme Stufe 2 ebenfalls erfolgreich abgenommen.

Am Mittwoch, den 07.02.2018 bekamen alle Jugendlichen ihre Jugendflamme überreicht. Zur Übergabe sind Karina und Eva nochmal vorbei gekommen. Glückwunsche an alle Jungendfeuerwehrmitglieder!!!

winteruebung 2018 3

12 Jugendfeuerwehrmannschaften und 2 Kinderfeuerwehren nahmen an der heutigen Winterübung der GRUNDwehren teil. Bereits seit 32 Jahren erkunden die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehren ihre tolle Heimat - den Ebsdorfergrund. Zusätzlich erledigen sie auf diesem Weg verschiedene Feuerwehrdisziplinen. Sieger wurde die Mannschaft Hachborn III, vor Hachborn IV und Hachborn II.

logo famHalbjährlich stellt die Freiwilligenagentur Marburg (FAM) ein Fortbildungsangebot zusammen, dass sich an Ehrenamtliche richtet. Dort gibt es Angebote zur Vereinsarbeit, für die eigene Persönlichkeitsentwicklung und vieles mehr. Ein Blick in das Angebot kann nicht schaden. Der Zeitaufwand und die Kosten sind durchaus vertretbar. zum Halbjahresprogramm 2018-1

Wertungsrichter FortbildungAuf dem Laufenden zu bleiben ist ein gutes Fundament für richtige Entscheidungen und sicheres Auftreten insbesondere bei Wettbewerben. Dieses Fundament haben 14 Wertungsrichter aus unserem Landkreis bei der Weiterbildung am vergangenen Freitag (03.02.17) gelegt und ihr Wissen aufgefrischt.

Anhand von Fallbeispielen wurden die aktuellen Veränderungen bei der Leistungsspange, dem Bundeswettbewerb oder der Jugendflamme sowie die Neuerungen in den Bereichen gemeinsam erarbeitet. Das rote Heft mit dem Wortlaut der Ausschreibungen kam dabei hilfreich zum Einsatz. So konnte praxisorientiert gearbeitet und die Ergebnisse diskutiert werden. Das kam bei allen Teilnehmern sehr gut an. Aktuelle Unterlagen befinden sich im Download-Bereich zu den Wettbewerben.

(Handout von der Wertungsrichter-Fortbildung)

winterübung jfwSchnee- und Regenschauer über der Sonnenscheingemeinde am Samstag, dem 20.02.2016 – und das war gut so!

Die Winterübung der Jungendfeuerwehren der Gemeinde Ebsdorfergrund fand an diesem Tag statt. Hierzu gehört die winterliche Witterung ebenso, wie die einzelnen Stationen mit feuerwehrtechnischen Herausforderungen, denen sich die Jugendlichen auf ihrem winterlichen Fußmarsch von Leidenhofen nach Dreihausen stellen mussten. An Ihrem Ziel in Dreihausen erwartete die jungen Feuerwehrleute noch eine praktische Abschlussübung, die sie unter Zeitnahme absolvieren mussten.

Insgesamt 79 Jugendliche haben aus den einzelnen Ortsteilwehren der Gemeinde Ebsdorfergrund an dieser Winterübung teilgenommen. Am Ende gewann die Jugendfeuerwehr Beltershausen vor der Mannschaft II der Jugendfeuerwehr Hachborn sowie der Jugendfeuerwehr Leidenhofen, die den 3. Platz belegte. Alle Teilnehmer haben eine hervorragende Leistung erbracht. Die jüngste Mannschaft hatte einen beeindruckenden Altersdurchschnitt von 10,1 Jahren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.