_.png
_.png

Delegiertentag in Goßfelden

Sie bedankte sich, dass die Kreisjugendfeuerwehr und die vielen Jugendfeuerwehrwarte für die Jugendlichen da seien und sich so engagiert um den Feuerwehrnachwuchs kümmern. „Ohne Euch wäre die Jugendarbeit nicht so vielfältig“, dankte Detlef Ruffert in seinen Grußworten den Jugendbetreuern. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Lahntal Dirk Geißler und Ortsvorsteher von Goßfelden Wilfried Lies grüßten ebenfalls die Anwesenden. Angelika Löber, Mitglied des Landtags, freute sich, dass mit der erneuten Kandidatur von Karina Gottschalk und den weiteren Kandidaten der Kreis-Jugendfeuerwehr-Ausschuss wieder vollständig besetzt sein wird. Aus den Reihen der Hessischen Jugendfeuerwehr war Michael Wickenhöfer zu Gast. Er dankte für die gelungene Durchführung des Aktionstages und die dabei erbrachten enormen Leistungen anlässlich des Jubiläums. „Die Wiege der Hessischen Jugendfeuerwehr ist in Marburg und es freut mich, dass das neue Jugendfeuerwehr-Ausbildungszentrum auch wieder in Marburg seinen Standort haben wird“, so Wickenhöfer. Der Verbandsvorsitzende Lars Schäfer unterstrich, dass in den Jugendfeuerwehren neben dem Feuerwehrwissen durch die allgemeine Jugendarbeit auch Werte wie Demokratie und Rücksichtnahme vermittelt werden, die letztlich unserer Gesellschaft vielfältig zugutekommt. Er ermunterte die Jugendfeuerwehrwarte, Wege zu suchen, auch Jugendliche mit Migrationshintergrund und Flüchtlingskinder zu integrieren. Er zog seinen Hut vor den Leistungen der Mitarbeiter in der Jugendfeuerwehrarbeit und dankte den Anwesenden für die investierte Zeit.

Da die Versammlung leider die erforderliche Mindestanzahl von 105 stimmberechtigten Mitgliedern nicht erreichte, konnten die angesetzten Wahlen und Beschlussfassungen zu den Austragungsorten in 2016 nicht abgestimmt werden. Hierzu wird eine neue Versammlung einberufen, die dann darüber entscheiden wird.
del tag gossfelden 2015 01
(zur vollständigen Fotogalerie - 8 Fotos)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.