Euer Kreis-Jugendfeuerwehr-Ausschuss

Klickt auf den Namen, um zum jeweiligen Kontaktformular zu gelangen.

Funktion und Kontaktdaten Aufgabengebiet (Kurzbeschreibung) Ansprechpartner f. d. Kommunen

Kreis-Jugendfeuerwehrwart


Heiko Paul
Lutherstraße 6
35091 Cölbe
06421 / 84288

heiko

Als KJFW bin ich für die Führung der Geschäfte und die Vertretung der Kreisjugendfeuerwehr nach innen und außen zuständig. Dazu gehöre ich als ordentliches Mitglied zum Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes und vertrete so dort die Interessen unserer Jugendfeuerwehren. Weiterhin bin ich unser Vertreter beim Nassauischen Feuerwehrverband, bei der Hessischen Jugendfeuerwehr und dem Kreisjugendring Marburg-Biedenkopf.
Die Planung und Koordination der Arbeit des Kreisjugendfeuerwehrausschusses sowie die Vor- und Nachbereitungen der Sitzungen und Veranstaltungen gehört ebenso zu meinen Aufgaben wie die Repräsentation der Kreisjugendfeuerwehr bei unterschiedlichsten Anlässen.
Allen Jugendfeuerwehren stehe ich grundsätzlich als Ansprechpartner bei Fragen oder Wünschen zur Verfügung (unabhängig von der Aufteilung auf die Kommunen).
Organisatorisch bin ich zuständig für die Befürwortung von Ehrungsanträgen gegenüber der HJF.

Angelburg
Cölbe
Münchhausen
Wetter

sowie alle im Bedarfsfall


Stellv. Kreis-Jugendfeuerwehrwart


Kai Seidel
Lahn-Eder-Straße 43
35216 Biedenkopf
06461 / 989488

Kai

Als stellv. KJFW unterstütze ich den KJFW bei seiner Arbeit zur Führung der Geschäfte und der Vertretung der Kreisjugendfeuerwehr nach innen und außen. Im Krankheits- oder Urlaubsfall des KJFW vertrete ich diesen im Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes beim Nassauischen Feuerwehrverband, bei der Hessischen Jugendfeuerwehr oder dem Kreisjugendring Marburg-Biedenkopf.
Planung und Koordination der Arbeit des Kreisjugendfeuerwehrausschusses sowie die Vor- und Nachbereitungen der Sitzungen und Veranstaltungen gehören ebenso zu meinen Aufgaben wie die Repräsentation der Kreisjugendfeuerwehr bei unterschiedlichsten Anlässen.
Unabhängig von der Aufteilung auf die Kommunen stehe ich allen Jugendfeuerwehren grundsätzlich auch als Ansprechpartner zur Verfügung.
Organisatorisch bin ich ein vollwertiger Vertreter des KJFW (z. B. auch bei Befürwortung von Ehrungsanträgen).
Biedenkopf
Breidenbach
Steffenberg

sowie alle im Bedarfsfall

Kassenwart

Nikolay Schneider
Am Schulgarten 1a
35112 Fronhausen (Lahn)
0176 / 51413987

Für alle Finanztransaktionen bin ich als Kassenwart der KJF der Ansprechpartner.
Ich erstelle für Veranstaltungen (z. B. Abnahme Jugendflamme) oder verbrauchte Materialien (z. B. Buttons) die Rechnungen und verbuche diese. Zusätzlich sorge ich dafür, dass unsere eingehenden Rechnungen (z. B. von Veranstaltungen) zeitnah beglichen werden.
Weiterhin bin ich zuständig für die Antragstellung von Zuschüssen oder die Recherche nach weiteren Finanzierungsmöglichkeiten.
Die lückenlose Buchführung bzw. Berichterstattung im Finanzbereich ist Grundlage für den Rechenschaftsbericht im Rahmen der jährlichen Delegierten-Versammlung sowie für den Gesamt-Kassenabschluss des KFV.
Darüber hinaus wirke ich aktiv im KJF-Ausschuss mit.
Bad Endbach
Fronhausen

Schriftführer


Oliver Thomas


  Gladenbach
Lohra

Fachgebiet Öffentlichkeitsarbeit


akt. unbesetzt

   

Fachgebiet Öffentlichkeitsarbeit


Stephan Schuld

Das Fachgebiet Öffentlichkeitsarbeit befasst sich mit der Außendarstellung unserer Kreisjugendfeuerwehr. Dazu nutzen wir die gesamte Bandbreite der zur Verfügung stehenden Medien von der Zeitung, über unsere eigene Homepage bis hin zu den sozialen Medien.
Bei Veranstaltungen der Kreisjugendfeuerwehr bin ich, nach Absprache mit dem Kreisjugendfeuerwehrwart, Ansprechpartner für Medienvertreter oder auch ab und an als Fotograf unterwegs, um Bildmaterial für unsere Berichterstattung zu beschaffen. Außerdem gehört im Anschluss an die Veranstaltung das Verfassen eines Berichtes beispielsweise für unsere Homepage oder den Facebook-Account des Kreisfeuerwehrverbandes zu meinen Aufgaben.
Als Mitglied in der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit der hessischen Jugendfeuerwehr vertrete ich unsere Kreisjugendfeuerwehr in diesem Gremium auf Landesebene.
Lahntal
Marburg


Fachgebiet Wettbewerbe


Eva Hilberg

Ich bin im Fachgebiet Wettbewerbe Eure Ansprechpartnerin rund um das Thema Jugendflamme Stufe 1 bis 3. Gerne unterstütze ich Euch bei den Vorbereitungen für die Abnahme der Jugendflamme.
Die Abnahme sollte mindesten 4 Wochen im Vorfeld angekündigt werden, damit keine Terminkonflikte entstehen.
Wenn Ihr Interesse bekommen habt, gemeinsam mit Euren Jugendlichen die Abnahme der Jugendflamme anzugehen, dann sprecht mich gerne an.
Weiterhin vertrete ich Andreas Stranghöner und unterstütze bei BWB und LSP.
Rauschenberg
Wohratal

Fachgebiet Wettbewerbe

Andreas Stranghöner
Am Nußbaum 6
35085 Ebsdorfergrund-Hachborn
06424 / 9215825
0151 / 23765574
Ich bin im Fachgebiet Wettbewerbe der Ansprechpartner für Eure Fragen und Anliegen zu Bundeswettbewerb und Leistungsspange. Dies gilt sowohl für die teilnehmenden Mannschaften als auch für Wertungsrichter*innen und Veranstalter von Pokalwettbewerben. Außerdem bin ich verantwortlich für die Organisation und Durchführung vom BWB Kreisentscheid und der LSP Abnahme, in enger Absprache mit dem jeweiligen Ausrichter.
Die Schulung und Ausbildung der Wertungsrichter*innen fallen ebenfalls in dieses Fachgebiet. Gerne können auf Anfrage auch Wertungsrichter für Eure Pokalwettbewerbe in den einzelnen Gemeinden/Städten vermittelt werden. Dies aber bitte frühzeitig (spätestens 4 Wochen vor Termin) anfragen. Ihr habt Interesse an einem Wertungsrichterlehrgang oder einer Schulung für Wertungsrichter/Jugendfeuerwehrwarte in Eurer Stadt/Gemeinde, dann sprecht mich ebenfalls gerne an.
Amöneburg
Ebsdorfergrund


Fachgebiet Veranstaltungen

(Großveranstaltungen)


Jörg Hallenberger
Weiershäuser Straße 39
35096 Weimar-Weiershausen
0151 / 24156184

Joerg

Als Großveranstaltungen betrachten wir in der KJF beispielsweise Zeltlager, Aktionstage, unsere Jubiläen oder besondere größere Aktionen. Daher kümmere ich mich in diesem Fachgebiet federführend um die konzeptionelle und organisatorische Vorbereitung. Dazu gehören auch die Kontaktaufnahme zu Behörden und Einrichtungen oder die Recherche und Vorauswahl geeigneter Partner und Dienstleister. In der Umsetzung bzw. Durchführung treffe ich organisatorische Absprachen und behalte so das Gelingen der Großveranstaltung im Blick. Dautphetal
Weimar

Fachgebiet Veranstaltungen

(Lehrgänge)


Falk Meier
Neustadt 1
35260 Stadtallendorf
0176 / 90792531

Mit Schwerpunkt Lehrgänge bin ich im Fachgebiet Veranstaltungen zuständig für die konzeptionelle und organisatorische Vorbereitung von Lehrgängen, Seminaren und sonstigen Veranstaltungen, die zur Weiterqualifizierung, Schulung oder Informationsweitergabe dienen. Ich kümmere mich um geeignete Dozenten und treffe organisatorische Absprachen zur Durchführung der einzelnen Veranstaltungen. Für Fragen zu Qualifizierungsmaßnahmen und ähnlichen Veranstaltungen bin ich gerne Euer Ansprechpartner. Habt Ihr einen Schulungswunsch, der auf Kreisebene mal durchgeführt werden könnte, dann kontaktiert mich, so dass wir gemeinsam überlegen können, was dahingehend möglich ist. Neustadt
Stadtallendorf

Fachgebiet Veranstaltungen
(Inventar)


Paul Steinbrecher
35274 Kirchhain-Stausebach

Im Fachgebiet Veranstaltungen bin ich für das Inventar zuständig. Ich kümmere mich um die Instandhaltung und den Verleih des Inventars der KJF, die Terminvergabe für die Inventarausgabe und um Neuanschaffungen. Das Inventar umfasst Wettbewerbsgeräte, Werbemittel, Spiele und Bastel-Utensilien, die auf jeder Veranstaltung kreativ eingesetzt werden können. Hinweise und Ideen zur Erweiterung unseres Inventars können gerne jederzeit an mich übermittelt werden. Kirchhain

Drucken   E-Mail