JuLeiCa-Ausbildung - Infos

Die Basis-Ausbildung für jeden Betreuer in der Jugendarbeit sollte eine Ausbildung zum Erwerb der Jugendleiter/innen-Card (JuLeiCa) sein. Damit erhalten Betreuer wichtige Informationen, um Übungsstunden mit Jugendlichen gut und rechtssicher durchführen zu können.

Angebote & TermineJuLeiCa HJF

Die Hessische Landesfeuerwehrschule bietet dazu am Standort Marburg-Cappel (JFAZ) zahlreiche Möglichkeiten an (zum Lehrgangsangebot des JFAZ).
Die JuLeiCa kann dort auf verschiedenen Wegen erlangt werden (modular oder als Wochenlehrgang; siehe Grafik). Die Angebote der jeweiligen Module findet ihr im Lehrgangsangebot des JFAZ. Nähere Beschreibungen für die einzelnen Module/Lehrgänge findet ihr auf der Homepage der HJF. Für den Wochenlehrgang besteht auch die Möglichkeit der Freistellung. Sprecht die HJF an, wenn dazu Fragen bestehen.

Auch die Kreisjugendfeuerwehr führt jährlich einen Grundlagenlehrgang durch, der den ersten und wichtigsten Baustein in dieser Ausbildung darstellt. Den genauen Termin findet ihr im Terminkalender oder als separate Info hier auf der Homepage. Allgemeine Informationen zu unserem Grundlagenlehrgang findet ihr hier.

Der Fachdienst Jugendförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet regelmäßig eine JuLeiCa-Ausbildung an. Sie findet an drei Wochenenden statt. Details zu den Angeboten gibt es nach deren Veröffentlichung auf dem Jugendportal des Landkreises.
Das Jugendbildungswerk Gießen bietet ebenfalls Schulungen in unterschiedlichen Durchführungsformen an. (weitere Informationen)

juleicaAllgemeine Informationen

Das Hess. Ministerium für Soziale sund Integration hat Bestimmungen zur Anwendung der JuLeiCa in Hessen erlassen. Die Details können hier nachgelesen werden; eine FAQ sowie eine Beschreibung, wie ihr einen Neu-Antrag bzw. eine Verlängerung online erstellt, findet ihr in unserem Download-Center.


Drucken   E-Mail