_.png
_.png

Wertungsrichter-Lehrgang

Bei diesem Lehrgang sollen in erster Linie Wertungsrichter ausgebildet werden, die uns dann zur Durchführung von Wettbewerben zur Verfügung stehen. Wertungsrichter benötigen wir unter anderem für die Durchführung

-  von Pokalwettbewerben im Rahmen des Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr (in den Städten und Gemeinden)
-  des Kreisentscheids für den Bundeswettbewerb der DJF
-  der Abnahme der Leistungsspange der DJF.

Das erworbene Fachwissen ist jedem Betreuer darüber hinaus auch in der örtlichen Jugendfeuerwehr ein hilfreiches Werkzeug, um die Wettbewerbe gut und sicher einüben zu können. Zu diesem Lehrgang solltet Ihr Euch jedoch nur anmelden, wer Ihr auch bereit seid, bei den oben genannten Veranstaltungen als Wertungsrichter mitzuwirken.

Teilnehmerkreis:
Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren unseres Landkreises, die mindestens die Grundausbildung zum Feuerwehrmann / zur Feuerwehrfrau gem. FwDV abgeschlossen haben. In der Jugendfeuerwehrarbeit tätige Personen werden bevorzugt.
Dauer des Lehrganges beträgt ca. 3 Tage.
Die Gruppe sollte maximal 20 Teilnehmer umfassen.
Es reichen Bundhose und Shirt/Pullover aus; am Samstag soll für den praktischen Teil der vollständige Dienstanzug getragen werden.

Gerne führen wir auch in Eurer Gemeinde oder Stadt bei entsprechender Nachfrage vor Ort einen Lehrgang durch. Sprecht uns dann einfach an.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.