Mitteilung zur Änderung/Neu-Mitteilung für (aktive) Wertungsrichter*innen

 

 

Die KJF hat einen Pool von engagierten Wertungsrichter*innen (WeRi), die bei verschiedenen Wettbewerben unterstützen. Vorgeschaltet ist die Ausbildung in einem entsprechenden Lehrgang bei der HJF oder der KJF.

Damit wir Euch weiterhin mit aktuellen Informationen (zu Wettbewerbstermine, aber auch Weiterbildungen und Neuerungen) versorgen können, ist es für die KJF besonders wichtig, über aktuelle Kontaktdaten (insbesondere die E-Mail-Adresse) zu verfügen.

Dieses Formular soll daher zwei Funktionen erfüllen:
1.) Aktualisierung der bei uns gespeicherten Kontaktdaten aktiver WeRi
2.) Ergänzung der Liste für neue Wertungsrichter*innen

Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt. Alle Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie nach unserem Kenntnisstand eine entsprechende Funktion wahrgenommen wird. Dazu wird der Datenbestand jährlich mit den zuständigen Stadt-/Gemeinde-JFW abgeglichen. Eine daüber hinaus gehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht!

Dieses Formular ist ein Angebot, eine unkomplizierte und einfache Möglichkeit zur Verfügung zu stellen, uns die Veränderungen und Aktualisieren mitzuteilen. Auch andere Übertragungswege sind uns recht.

Bei Fragen steht Kreisjugendfeuerwehrwart Heiko Paul oder Andreas Stranghöner als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

 

Allgemeine Angaben zur Person:

Aktualisierung/Neu-Mitteilung der Kontaktdaten:
(Wir freuen uns, wenn möglichst viele Felder mit Kontaktmöglichkeiten ausgefüllt werden.)

Angaben zum Ausbildungsstand:

ggf. Ansprechpartner
(Bitte angeben, falls das Formular nicht von der unter "Allgemeine Angaben zur Person" angegebenen Person ausgefüllt wird, damit wir bei Rückfragen direkt Kontakt aufnehmen können.)

Bestätigung
Der Speicherung und Verarbeitung meiner vorgenannten Daten für die engagierte Tätigkeit als Wertungsrichter*in bei Veranstaltungen der KJF oder anderen Wettbewerben stimmt ich zu. Das Recht zur Datenspeicherung kann ich jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine einfache Mitteilung (postalisch oder per Mail siehe Menüpunkt "Kontakt aufnehmen") an die KJF.

Powered by BreezingForms